Hochschultätigkeiten

English | Deutsch

1. Lehre
1960–1972 Fachlehrer für Fototechnik an der Werkkunstschule (WKS) Bielefeld.

1973–2002 Professor an der Fachhochschule (FH) Bielefeld. Lehrgebiete: Künstlerische Grundlagen der Fotografie, Fotografik, bei Bedarf Film. Später auch: Generative Bildsysteme.

 

1979 Aufbau der Studienrichtung Fotografie und Medien.

1999–2002 Visiting Professor, RMIT-University (Royal Melbourne Institute of Technology), Dep. Art, Design and Communication.

 

2. Forschung

Einzelforschungsvorhaben zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie, Bildkunst und Bildtheorie.

In: FH Bielefeld: Berichte aus Forschung und Entwicklung aus den Jahren 1975 bis 2003.

1979–2004 Konzeption und Organisation der Bielefelder Symposien über Fotografie und Medien. Beiträge zur ästhetischen Theorie und Praxis technischer Bildmedien und ihrer Geschichte.

In: Boström/Jäger: Kann Fotografie unsere Zeit in Bilder fassen? 25 Jahre Bielefelder Symposien über Fotografie und Medien, Bielefeld, 2005.

1984 Gründung des Forschungsschwerpunkts Fotografie und Medien an der FH Bielefeld.

1984–2005 Sprecher des Schwerpunkts.

 

3. Selbstverwaltung

1970–1972 Mitglied im Planungsausschuss der FH Bielefeld.

1974–1976 und 1984–1986 Dekan.

1993–1997 Prorektor für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben an der FH Bielefeld.

1997–2001 Dekan des Fachbereichs Design, ab 2000 des Fachbereichs Gestaltung.

2008–2013 Mitglied im Hochschulrat der FH Bielefeld.