Group Exhibitions (Selection)

English | Deutsch

Fotografie ’65. Experimentelle europäische Fotografie. Huidevettershuis, Brügge, 1965. Katalog..

Fotografie zwischen Wissenschaft und Kunst. Photokina-Bilderschau, Köln, 1966. Katalog.

Generative Fotografie (Kilian Breier, Pierre Cordier, Hein Gravenhorst, Gottfried Jäger). Kunsthaus Bielefeld, 1968. Prospekt mit Texten von Herbert W. Franke und Gottfried Jäger.

Fotografie elementar. Vier europäische Schulen für Fotografie und ihre Grundlehre. Volkshochschule Köln, 1968. Prospekt mit Texten von der Kuratorin Eva tom Moehlen, Fritz Seitz, Wim Noordhoek, Gottfried Jäger, Pan Walther.

Der Computer in der Universität. Technische Universität Berlin, 1968.

Foto-Grafik. Sammlung Galerie Clarissa. Kestner Museum Hannover, 1968. Katalog mit einem Text von Heinz Hajek-Halke, o. P. Kuratorin/Sammlerin: Käthe Schroeder.

Experiments in Art and Technology. Brooklyn-Museum, New York, 1968. Katalog.

Auf dem Wege zur Computergrafik: Klaus Basset (Rechengrafik), Hein Gravenhorst (Apparative Grafik), Gottfried Jäger (Apparative Grafik), Herbert W. Franke (Analoggrafik), Georg Nees (Digitalgrafik). 2. Karlsruher Tage für Experimentelle Kunst und Kunstwissenschaft. Universität und UBU e. V. Karlsruhe, 18.10.–12.11.1969.

Nova tendencija 4. Neue künstlerische Tendenzen. Muzej za umjetnost i obrt, Zagreb, Mai-Juni 1969. Katalog.

Foto 69. Rhode National Gallery, Salisbury, Rhodesia, 1969. Katalog.

Auf dem Wege zur Computerkunst (Basset, Gravenhorst, Jäger, Franke, Nake, Nees). Kuratoren E. H. Gaul, H. W. Franke. Kongresshalle Davos, Schweiz, 1970. Katalog, S. 8, 9.

Auf dem Wege zur Computerkunst (Basset, Gravenhorst, Jäger, Franke, Nake, Nees). Kuratoren Herbert W. Franke, H. Gravenhorst. Fachhochschule für Gestaltung Kiel, 1970. Katalog, S. 13–15 (Vita, Bild), 26–30 Text Generative Fotografie.

Wege zur Computerkunst. Kunsthalle Bielefeld, Juni–Juli 1971.

Wege zur Computerkunst. Wanderausstellung der deutschen Goethe-Institute, u. a. gezeigt in: Berlin (IDZ), Zürich (ETH), den Goethe-Instituten Tokio, Sao Paolo, Brasilia, Rio de Janeiro, Bordeaux (SIGMA 9, 1973), Marseille, Angers:  London (Polytechnic of Central) u. a. m. 1970–1976. Mehrere Kataloge. Kurator: Herbert W. Franke.

Programm–Zufall–System. Die Sammlung Etzold. Städtisches Museum Mönchengladbach, 1973. Katalog.

Generative Fotografie: Pierre Cordier, Karl Martin Holzhäuser, Gottfried Jäger. Internationaal Cultureel Centrum Antwerpen, 1975. Katalog.

Fotografie 1929–1975. Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, 1975. Katalog.

Generative Fotografie. Visuelle Konstruktionen und Untersuchungen. Galerie spectrum, Hannover, 1976. Prospekt.

Dokumente, Illustrationen, Experimente. Studenten und Dozenten der FH Bielefeld. 1.: DGPh-Galerie Köln, Feb.–März 1976; 2.: Kunstakademie Gent;  3.: PPS-Galerie Hamburg, 1976. Publikation in: Fachkontakt (Düsseldorf), Heft 2, 1976, S. 26–29.

Fotografie 1919–1979. Die Fotografen der Gesellschaft Deutscher Lichtbildner (GDL). Stadtmuseum München, 1979. Katalog.

Deutsche Fotografen nach 1945. Kunstverein Kassel 1979; PPS-Galerie Hamburg 1980; Overbeck-Gesellschaft Lübeck 1980. Katalog.

Strom für unser Leben. Fotografien von der ars electronica. Deutsches Museum München, 1979. Katalog.

Foto-Design. Anspruch und Beweis. Bund Freischaffender Foto-Designer (BFF). Albrecht-Dürer-Haus, Nürnberg, 1980. Katalog, Stuttgart, 1980, S. 22.

TELDIC ’81. A Spectrum of Structuralist Activities in the Arts. Art Research Center, Kansas City, Miss., USA, 1981

Farbe im Photo. Die Geschichte der Farbphotographie von 1861 bis 1981. Josef-Haubrich-Kunsthalle Köln, 1981. Katalog, Köln, 1981, S. 170, 171.

Dritte Internationale Triennale der Photographie. Musée d’art et d’histoire, Fribourg, Schweiz, 1981. Katalog, Fribourg, 1981, S. 119.

5. Internationale Biennale Erweiterte Fotografie. Wiener Secession, Wien, 1982. Katalog, Wien, 1982, S. 17.

Serie–Sequenz–Reihe. Jahresausstellung Berufsverband Bildender Künstler (BBK). Kunsthalle Bielefeld, 1982.

Foto-Design als Auftrag. Bund Freischaffender Foto-Designer (BFF). Photokina Köln, 1982. Katalog Stuttgart, 1982, S. 84, 85.

Der Kunstingenieur. Gestaltung im Schnittfeld zwischen künstlerischen und technischen Denkweisen. Hochschulgalerie Lampingstraße 3, FH Bielefeld, 1982. Katalog mit einem Text von Herbert W. Franke. Bielefeld, 1982, S. 20, 21.

Fotogramme: Die lichtreichen Schatten. Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum, München, 1983. Katalog mit einem Beitrag des Kurators Floris M. Neusüss. München, 1983, S. 57.

Lichtsprache. Gedächtnisausstellung für Heinz Hajek-Halke (1898–1983). Galerie Jesse und Haus Neuland, Bielefeld, 1983. Prospekt mit einem eigenen Text.

Bilder ohne Auftrag. Bund Freischaffender Foto-Designer (BFF). CCD-Galerie, Düsseldorf, 1984. Prospekt.

Fotografos de la Republica Federal Alemania. Consejo Mexicano de Fotografia, A. C., Mexico City, 1983. Prospekt Mexico City, 1983.

Farbe bekennen. Jahresausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK). Kunsthalle Bielefeld, 1984. Prospekt.

Lensless Photography. 1.: The Franklin Institute Science Museum, Philadelphia, 1983. Katalog mit einem Text des Kurators Thomas Landon Davis. 2.: IBM-Gallery, New York, 1984. Prospekt.

Grafik aus dem Regierungsbezirk Detmold. Regierungspräsidium Detmold, 1985. Prospekt.

Zeitgenössische Deutsche Fotografen. Neue Arbeiten. Museum für Fotografie Braunschweig, 1985.

Positionen experimenteller Fotografie. Bielefelder Autoren. Kunsthalle Bielefeld Juli–Sept. 1986. Katalog mit einem Text von der Kuratorin Jutta Hülsewig-Johnen.

50 Jahre moderne Farbfotografie 1936–1986. Photokina-Bilderschau, Köln, Sept. 1986. Katalog mit einem Text des Kurators Manfred Heiting, S. 200, 201.

Inszenierungen. Zeitgenössische Fotografie aus der Bundesrepublik Deutschland. Wanderausstellung Warschau, Breslau, Danzig, Krakau, Posen. Febr.–Aug. 1988. Katalog mit einem Text des Kurators Andreas Müller-Pohle, S. 26–31.

Accrochage. Fotogramme von zeitgenössischen Künstlern. Galerie photo art Basel. Mai–Juli 1988.

Kunst der 80er Jahre III. Künstlerbund Rhein-Neckar/Freie Akademie der Künste Mannheim. Aug.–Sept. 1988. Katalog S. 52, 53.

Zehn Künstler aus Ostwestfalen. Städtische Galerie Bad Oeynhausen. Okr.–Nov. 1988, Katalog S. 9.

Dokument und Erfindung. Fotografien aus der Bundesrepublik Deutschland 1945 bis heute. Wanderausstellung der Deutschen Fotografischen Akademie GDL. Berlin: Haus am Lützowplatz, 1989; Freiburg i. Br., Augustinermuseum, 1989/90; Philadelphia, Moore College of Art and Design, 1990; Morehead, Morehead State University, 1991. Katalog, S. 144–195.

Das Foto als autonomes Bild. Experimentelle Gestaltung 1839–1989. Kunsthalle Bielefeld, 1989; Bayerische Akademie der Schönen Künste, München, 1989/90. Katalog, S. 124–127.

„Die große Abstraktion, die große Realistik“ (Kandinsky). BBK-Ausstellung. Kunsthalle Bielefeld, 1990. Kurator: Michael Herzog. Katalog S. 5.

Schein und Zeit (mit Markus Jäger). Fotografie im generativen Kontext. Photogalerie Bild, Baden, Schweiz, 1991. Prospekt.

New Spaces of Photography. 2. Ost-West-Konferenz Wroclaw (Breslau), Polen, 1991. Katalog S. 118, 119.

Mit Licht. Strahlende Bilder. Luminogramme Fotogramme Fotomontagen. Arbeiten eines fotografischen Seminars an der Fachhochschule Bielefeld. Ausstellungskatalog mit einem eigenen Text. Kunstverein Gütersloh, 1993.

Blick durch Blick. Sieben internationale Künstler. Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis, Bregenz, Österreich, 1993.

Vom Autochrome zum Ilfochrome. Die Entwicklung der Farbfotografie. Höhepunkte der Ilford-Sammlung. Deutsche Fototage. Frankfurt am Main, 1993. Katalog, S. 99.

Wiederbegegnung. 40 Jahre Marburger Kunstverein. Marburg, 1993. Katalog, S. 24–25.

Horizon of Korean Photography. Seoul (Korea), 1994. Katalog, S. 86.

Cross Over. Foto- und Medienarbeiten der „Bielefelder Schule“. Gruppenausstellung mit 5 Künstlern. März–April 1995. BBK-Ausstellung. Stadtgalerie Bamberg. Prospekt.

László Moholy-Nagy: Idee und Wirkung. Anklänge an sein Werk in der zeitgenössischen Kunst. Gruppenausstellung mit 12 internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Kunsthalle Bielefeld, Okt.–Nov. 1995. Katalog, S. 26–31.

La corn de la licorne. Alchimie optique. Gruppenausstellung mit 12 internationalen Künstlern. Kurator: Christian Gattinoni. Rencontres Internationales de la Photographie: Réels, Fictions, Virtuel. Arles, Frankreich, 1996. Katalog, S. 74–93.

Fotoarbeiten zum Thema Abstraktion. Galerie Poller, Frankfurt am Main, 1999.

Apparative Kunst. Von Fotografie bis Multimedia. Arbeiten aus der Fachhochschule Bielefeld. WDR–Landesstudio Bielefeld, 1999.

Positionen der Farbfotografie III. Die Abstraktion. Kunst- und Medienzentrum Adlershof, Berlin, 2000. Katalog Berlin, S. 14, 15.

Pioniere deutscher Fotografie (zusammen mit Willi Moegle 1897–1989 und Robert Häusser). Versicherungskammer Bayern, München, 2000.

Abstrakte Fotografie. Kunsthalle Bielefeld, 2000. Katalog. Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz Verlag, 2000, S. 197–199.

Zur Zeit. Deutsche Fotografische Akademie (DFA), Leinfelden-Echterdingen, Filderhalle, April–Mai 2001.

Fotografie in Deutschland nach 1945. Sammlung Schupmann. Museum für Photographie Braunschweig. Mai–Juli 2001. Katalog Braunschweig, S. 58–61.

Konkrete Kunst in Europa nach 1945. Sammlung Peter C. Ruppert. Museum im Kulturspeicher Würzburg. Dauerausstellung ab Feb. 2002. Katalog. Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz Verlag, S. 64, 65.

Fotoarbeiten. 50 Jahre BBK-OWL. 7. Ausstellung im Jubiläumsjahr des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler, Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe (BBK-OWL). Ravensberger Spinnerei, Bielefeld, 28.10.–20.11.2005.

Fotografie konkret – Konkrete Fotografie. Mit Licht gestalten ohne Kamera. Museum im Kulturspeicher Würzburg, 13.11.2005–08.01.2006.

Dialog der Generationen. Peterskirche. 14. Kolloquium des Forum Konkrete Kunst Erfurt, 14.–15.11.2007. Dokumentation: Nr. 11 der Schriftenreihe des Forums, Erfurt, 2008. Text Eugen Gomringer, S. 52ff.

Lichtbild und Datenbild. Spuren Konkreter Fotografie. Museum im Kulturspeicher Würzburg, 14.05.–31.05.2015, Ausst.-Kat. Heidelberg 2015.